Nachfolger von Michael Behrendt Leeraner Alfred Hartmann wird Reeder-Präsident

Meine Nachrichten

Um das Thema Wirtschaft Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Alfred Hartmann, Inhaber einer ostfriesischen Reedereigruppe und künftiger Reeder-Präsident. Foto: VDRAlfred Hartmann, Inhaber einer ostfriesischen Reedereigruppe und künftiger Reeder-Präsident. Foto: VDR

Osnabrück. Der Leeraner Reeder Alfred Hartmann wird Anfang 2015 neuer Präsident des Verbands Deutscher Reeder (VDR). Wie die Organisation mitteilte, hat ihr Verwaltungsrat ihn zum Nachfolger des amtierenden Präsidenten Michael Behrendt gewählt.

Der Inhaber der ostfriesischen Reedereigruppe Hartmann gehöre seit 2013 dem VDR -Präsidium an. Angaben des Verbands zufolge beschäftigt das Unternehmen weltweit rund 6000 Mitarbeiter und bereedert rund 200 Gastanker, Produktentanker, Bulker, Containerschiffe, Mehrzweckfrachter und Unterstützungsschiffe für die Offshore-Energiebranche.

Der VDR mit Sitz in Hamburg ist der Interessen- und Lobbyverband der deutschen Reedereien. Er vertritt rund 220 Mitglieder und damit nach eigenen Angaben den größten Teil der deutschen Handelsflotte,


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN