Berg- und Tunnelbaumaschinen Trotz Ukraine-Konflikt: Paus blickt gelassen nach Russland


Emsbüren. Emsbüren. Droht der Ukraine-Konflikt, Paus das Russland-Geschäft kaputt zu machen? Franz-Josef Paus gibt sich gelassen: Dass Kunden ihm dort wegen des Zerwürfnisses zwischen Russland und der EU die kalte Schulter zeigen werden oder dass die Hermann Paus Maschinenfabrik gar Sanktionen Moskaus gegen westliche Unternehmen fürchten muss, das glaubt er nicht.

Russland und die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) sind traditionell der wichtigste Exportmarkt des Emsbürener Maschinenbauers, den Franz-Josef Paus in zweiter Generation gemeinsam mit seinem Bruder Wolfgang leitet. Im März, mitten in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN