zuletzt aktualisiert vor

Diskussion bei der Neuen OZ Sigmar Gabriel: Konflikt mit Russland nicht weiter eskalieren


Osnabrück. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel wähnt Deutschland bei der Energiewende grundsätzlich auf einem guten Weg. „Alle müssen mitmachen“, sagt er. Gabriel sprach am Donnerstagabend bei einer Diskussion zur Energiewende im Medienzentrum Neue OZ. Im Konflikt mit Russland mahnte er, den Streit nicht weiter zu eskalieren.

Moderator Ralf Geisenhanslüke, Chefredakteur der Neuen Osnabrücker Zeitung, fragte Gabriel, ob Deutschland zu abhängig sei von russischem Gas. Das Land ist Hauptlieferant Nummer Eins. „Was sind die Alternativen?“, fragte Gabriel zurück. „Ru

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN