Kleidung Studie: Fast jeder Dritte ist ein Modemuffel

Von dpa

Schaufensterpuppenköpfe mit Gesichtsmasken, Tüchern und Mützen stehen vor einem Bekleidungsgeschäft in der Altstadt von Mühlhausen.Schaufensterpuppenköpfe mit Gesichtsmasken, Tüchern und Mützen stehen vor einem Bekleidungsgeschäft in der Altstadt von Mühlhausen.
Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Köln. Der Modeverband Deutschland wagt einen Blick in die deutschen Kleiderschränke. Sein Fazit: Beim Einkauf achten die Menschen weniger auf Design und Exklusivität als auf gute Passform und Bequemlichkeit.

Fast jeder dritte Mensch in Deutschland ist ein Modemuffel und interessiert sich überhaupt nicht für Bekleidungstrends.Dieses für die trendverliebten Modemacher etwas ernüchternde Ergebnis erbrachte eine vom Modeverband Deutschland GermanFa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN