Ein Bild von Nina Kallmeier
31.10.2021, 15:01 Uhr KOMMENTAR

Ein bisschen mehr Flexibilität in Sachen Öffnungszeiten würde allen guttun

Ein Kommentar von Nina Kallmeier


"Sorry we're closed" wird es immer seltener heißen. Der stationäre Handel kann sich dem Wandel nicht entziehen."Sorry we're closed" wird es immer seltener heißen. Der stationäre Handel kann sich dem Wandel nicht entziehen.
Oliver Berg

Osnabrück. In Sachen Öffnungszeiten sind die Fronten zwischen Gewerkschaft und Handel oft verhärtet. Dem Wandel wird sich der stationäre Handel jedoch nicht entziehen können. Ein Kommentar.

Das waren noch Zeiten: Kein Einkaufen nach 18.30 Uhr, samstags ab 14 Uhr leere Innenstädte und die Sonntagsbrötchen wurden im Ofen aufgebacken oder jene vom Vortag getoastet. Seither hat sich der gesellschaftliche Anspruch an Verfügbarkeit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN