Corona-Ungeimpfte aussperren? So realistisch ist 2G bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe

Beim Einkaufen bei Lidl, Aldi und Co. gelten noch immer Hygieneregeln.Beim Einkaufen bei Lidl, Aldi und Co. gelten noch immer Hygieneregeln.
imago images/IPA Photo

Berlin. Der Druck auf Ungeimpfte steigt. In einigen Bundesländern dürfen neben Gastronomen und Veranstaltern nun auch Einzelhändler Kunden ohne Corona-Immunitätsnachweis aussperren. Was Sie jetzt wissen müssen.

Dürfen Ungeimpfte bald nicht mehr im Supermarkt oder beim Discounter einkaufen? Diese Sorge scheinen viele Bürger zu haben. Seit Mitte Oktober verzeichnet Google ein enorm gestiegenes Suchinteresse zur 2G-Regel beim Einkaufen. Wie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN