Ein Bild von Corinna Clara Röttker
26.10.2021, 16:53 Uhr KOMMENTAR

Hohe Energiepreise: Die Politik muss bei der Energiewende endlich aufs Tempo drücken

Ein Kommentar von Corinna Clara Röttker


Nicht nur Deutschland ächzt unter steigenden Energiepreisen - auch in anderen EU-Staaten werden die Kosten für Öl, Gas und Strom langsam zum Problem.Nicht nur Deutschland ächzt unter steigenden Energiepreisen - auch in anderen EU-Staaten werden die Kosten für Öl, Gas und Strom langsam zum Problem.
Federico Gambarini / dpa

Osnabrück. Angesichts der steigenden Energiepreise müssen Verbraucher endlich mit kurzfristigen Maßnahmen entlastet werden. Langfristig hilft nur ein schnellerer Ausbau der erneuerbaren Energien. Solange zahlt der Verbraucher die Zeche.

Für mehr Klimaschutz soll Energie aus fossilen Brennstoffen spürbar teurer werden – so lautet richtigerweise das politische Ziel. Aber so viel teurer und so schnell wie aktuell soll es den EU-Energieministern zufolge dann doch nicht gehen.&

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN