Strom Wenig Wind lässt Anteil der Ökoenergie am Verbrauch sinken

Von dpa

2020 war ein gutes Windjahr - 2021 sieht es jedoch anders aus.2020 war ein gutes Windjahr - 2021 sieht es jedoch anders aus.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Berlin. Für den Ökostrom war 2020 ein ungewöhnliches Jahr. Viel Wind und wenig Verbrauch ließen die Grünstromquote in Deutschland kräftig steigen. Dieses Jahr sieht es wieder anders aus.

Ökostrom aus Wind, Sonne und anderen erneuerbaren Energiequellen hat von Januar bis September dieses Jahres 42,7 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland gedeckt. Das ist deutlich weniger als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN