Rechtsstreit Apple will „Fortnite“ nicht wieder in App Store lassen

Von dpa

Ein Kind spielt ein Spiel auf einem Mobiltelefon mit einem Bild des Fortnite-Spiels auf dem Computerbildschirm im Hintergrund. (Archivbild)Ein Kind spielt ein Spiel auf einem Mobiltelefon mit einem Bild des Fortnite-Spiels auf dem Computerbildschirm im Hintergrund. (Archivbild)
Herwin Bahar/ZUMA Wire/dpa

San Francisco. Der Rechtsstreit zwischen Apple und dem Spieleentwickler Epic dauert an. Es geht um das populäre Spiel „Fortnite“ - und einen Trick, der Epic zum Verhängnis wurde.

Apple will das populäre Online-Spiel „Fortnite“ erst dann wieder in seinen App Store lassen, wenn der Rechtsstreit mit der Entwicklerfirma Epic Games komplett abgeschlossen ist.Der iPhone-Konzern lehnte eine Bitte um die Wiederaufnahme ab,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN