Brexit Goodbye, EU-Regeln: London feiert Rückkehr zu Unzen

Von dpa

Zeiten ändern sich: Der Lebensmittelhändler Steven Thoburn (r) wurde 2001 zu einer Geldbuße verurteilt, weil er Bananen im Wert von 34 Pence (heute 40 Cent) nicht in Kilogramm angegeben hatte.Zeiten ändern sich: Der Lebensmittelhändler Steven Thoburn (r) wurde 2001 zu einer Geldbuße verurteilt, weil er Bananen im Wert von 34 Pence (heute 40 Cent) nicht in Kilogramm angegeben hatte.
Owen Humphreys/PA/epa/dpa

London. In Großbritannien dürfen bald wieder die alten Gewichts- und Maßangaben verwendet werden. Brexit-Anhänger jubeln über einen weiteren Schritt bei der Rückkehr zur „Souveränität“. Kritiker schütteln den Kopf.

Aus alt wird neu: In einem demonstrativen Schritt erlaubt Großbritannien nach dem Brexit wieder die ausschließliche Verwendung alter Gewichtseinheiten wie Pfund und Unzen. Brexit-Anhänger bejubeln die Rückkehr zu britischen Traditionen. Für

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN