Ernährung Verbraucherzentralen für Zucker-Abgabe bei Süßgetränken

Von dpa

Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), steht in der Zentrale des VZBV in Berlin.Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), steht in der Zentrale des VZBV in Berlin.
Christophe Gateau/dpa

Berlin. Um weniger „Dickmacher“ in Limos, Saft und anderen Fertigprodukten wird seit längerem gerungen. Darum geht es auch jetzt zur Bundestagswahl. Nur was sind sinnvolle Instrumente?

Die Verbraucherzentralen dringen für eine gesündere Ernährung auf eine Abgabe auf Zucker in Süßgetränken. Der Chef des Bundesverbands, Klaus Müller, sagte der Deutschen Presse-Agentur, dies wäre neben der Nährwertkennzeichnung mit dem Logo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN