Ein Bild von Thomas Ludwig
29.08.2021, 15:14 Uhr KOMMENTAR

Ärger beim Stromtanken: Gelangt die E-Mobilität bald an Grenzen?

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Ladestationen gibt es unter anderem vor Supermärkten - doch das kann kaum eine Lösung sein für die aktuellen Probleme bei der Ladeinfrastruktur.Ladestationen gibt es unter anderem vor Supermärkten - doch das kann kaum eine Lösung sein für die aktuellen Probleme bei der Ladeinfrastruktur.
Julian Stratenschulte/dpa

Osnabrück. Das E-Auto auftanken? Gar nicht so einfach. Der Traum von der E-Mobilität als heilsbringender Zukunftstechnologie kommt an Grenzen. Sitzen wir reinem Wunschdenken auf?

Schon die Tatsache, dass eine effektive Ladeinfrastruktur nicht mehr Schritt halten kann mit der steigenden Zahl von E-Autos, die auf Deutschlands Straßen rollen, gibt zu denken. Wöchentlich müssten rund 2000 Ladesäulen entstehen, damit es

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN