Arbeitsmarkt London: Einheimische Arbeitskräfte sollen LKW fahren

Von dpa

Die Dokumente eines Lastwagenfahrers werden kontrolliert, als der Lkw den Check-in für den Zug durch den Eurotunnel passiert.Die Dokumente eines Lastwagenfahrers werden kontrolliert, als der Lkw den Check-in für den Zug durch den Eurotunnel passiert.
Frank Augstein/AP/dpa

London. Teilweise in die Supermarkt-Regale in Großbritannien leer, weil es nicht genug Arbeitskräfte gibt, die Transporte fahren. Nun appelliert die Regierung an die Firmen.

Die britische Regierung hat Unternehmen angesichts eines akuten LKW-Fahrerinnen und -fahrermangels im Land dazu aufgerufen, Einheimische einzustellen anstatt auf Kräfte aus dem Ausland zu setzen.„Wir wollen sehen, dass Arbeitgeber langfrist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN