Optiker Fielmann setzt weiter auf Ausbau des Onlinegeschäfts

Von dpa

Schaufenster einer Fielmann-Filiale.Schaufenster einer Fielmann-Filiale.
Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa

Hamburg. Optiker haben vom Boom des Onlinehandels bislang kaum profitiert. Denn die Anfertigung von Sehhilfen ist technisch anspruchsvoll. Branchenprimus Fielmann arbeitet mit Hochdruck daran, das zu ändern.

Die Hoffnung auf einen moderaten Verlauf der Corona-Pandemie und den Ausbau des eigenen Onlinegeschäfts beflügeln die Prognosen der Optikerkette Fielmann. Für das laufende Jahr erwartet der deutsche Branchenprimus beim Konzernumsatz ein Plu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN