Internationale Studie Macht der Gewohnheit: Warum das Homeoffice die Pandemie überlebt

Von André Anwar

Das Homeoffice wird auch nach der Pandemie bleiben, für die Angestellten ist es Fluch und Segen zugleich.Das Homeoffice wird auch nach der Pandemie bleiben, für die Angestellten ist es Fluch und Segen zugleich.
Sebastian Gollnow/dpa

Stockholm. Auch nach der Pandemie werden Arbeitnehmer Heimarbeit einfordern. Firmen, die sich weigern, werden gute Mitarbeiter an flexiblere Konkurrenten verlieren – das ergibt eine internationale Studie aus Schweden.

„Gravissimum est imperium consuetudinis“, Groß ist die Macht der Gewohnheit – das schrieb schon der römische Schriftsteller Publilius Syrus kurz vor Christi Geburt nieder.Ähnlich verhält es sich gut 2021 Jahr später. Der teils bereits

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN