Schiffbau Finanzierung für MV Werften - „Standorte bleiben warm“

Von dpa

Die Warnemünder Werft von MV Werften. Im Dock, neben dem Dock und in den Schiffbauhallen liegen halbfertige Sektionen für den Neubau des Kreuzfahrtschiffes "Global 1".Die Warnemünder Werft von MV Werften. Im Dock, neben dem Dock und in den Schiffbauhallen liegen halbfertige Sektionen für den Neubau des Kreuzfahrtschiffes "Global 1".
Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Schwerin. Aufatmen in Mecklenburg-Vorpommern: Auch wenn noch nicht alles in trockenen Tüchern ist, scheint die Rettung der drei Standorte der MV-Werften-Gruppe gesichert.

Nach monatelangen Verhandlungen steht ein Finanzierungskonzept für die MV-Werften-Gruppe in Mecklenburg-Vorpommern. Der Verbund soll 300 Millionen Euro aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds der Bundesregierung zur Fertigstellung des Kreuz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN