Behörden waren größte Einzelempfänger EU-Agrarsubventionen: Das waren die Top-Empfänger in Niedersachsen

Landwirte in Niedersachsen bei der Arbeit.Landwirte in Niedersachsen bei der Arbeit.
Julian Stratenschulte/dpa

Osnabrück. Während in Brüssel noch die Verhandlungen über die künftige Ausgestaltung der EU-Agrarsubventionen laufen, sind jetzt die Empfänger aus dem Jahr 2020 veröffentlicht worden. Die größten Summen gingen allerdings nicht an Landwirte.

Das zeigt eine Auswertung unserer Redaktion. Demnach überwies die EU-Kommission die größte Summe nach Sachsen-Anhalt. Empfänger war das dortige Landesamt für Hochwasserschutz, an das etwa 13,5 Millionen Euro gingen. Unter den größten zehn E

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN