Mehrere Ursachen "Historische Preisausschläge": Getreide und Fleisch könnten teurer werden

Von dpa

Raps ist eine wichtige Ölsaat in Deutschland. Ihr Preisindex hat sich zu 2020 verdoppelt.Raps ist eine wichtige Ölsaat in Deutschland. Ihr Preisindex hat sich zu 2020 verdoppelt.
dpa/Axel Heimken

Hamburg. Schlechtes Wetter und Fehlernten, geringere Anbaumengen und plötzlich steigende Nachfrage: Ein Cocktail verschiedener Ursachen treibt die Preise für Weizen, Hirse, Raps und Co in die Höhe. Folgen könnten auch im heimischen Supermarkt zu sehen sein.

Getreideexperten beobachten "teilweise historische Preisausschläge" bei Getreide, Mais und Ölsaaten wie Raps – möglicherweise mit Folgen für die Verbraucher. "Wenn sich die Preise noch eine Weile so halten für Pflanzenöle und für Getre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN