Aufbauplan EU-Länder lassen sich Zeit mit Anträgen auf Corona-Hilfen

Von dpa

Im Sommer 2020 hatten die EU-Staaten ein Programm vereinbart, um die Corona-Krise zu überwinden.Im Sommer 2020 hatten die EU-Staaten ein Programm vereinbart, um die Corona-Krise zu überwinden.
Arne Immanuel Bänsch/dpa/Archiv

Brussel. Milliardenhilfen aus Brüssel sollen der europäischen Wirtschaft nach der Pandemie wieder auf die Beine helfen. Aber dafür müssen die EU-Staaten aufschlüsseln, wie sie das Geld ausgeben wollen.

Die meisten EU-Staaten haben sich zum Fristende am Freitag mit ihren Anträgen auf europäische Corona-Hilfen Zeit gelassen.Bis zum Abend hatten 9 der 27 Länder die geforderten nationalen Aufbaupläne bei der EU-Kommission in Brüssel eingereic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN