Wirtschaft Bundesregierung will Konjunkturprognose anheben

Von dpa

Peter Altmaier (CDU) ist seit 2018  Bundesminister für Wirtschaft und Energie.Peter Altmaier (CDU) ist seit 2018 Bundesminister für Wirtschaft und Energie.
Bernd von Jutrczenka/dpa

Berlin. Bisher hatte die Bundesregierung erwartet, dass das Bruttoinlandsprodukt 2021 um 3,0 Prozent zulegt - nun ist nach dpa-Informationen die Rede von 3,5 Prozent.

Die Bundesregierung will ihre Konjunkturprognose für das laufende Jahr anheben. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen erfuhr, wird nun mit einem Wachstum von 3,5 Prozent gerechnet.Bisher hatte die Bundesregierung erwartet, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN