Flugzeugbau Umbau bei Airbus: Sorge vor Abwanderung von Arbeitsplätzen

Von dpa

Das Logo der Airbus-Tochter Premium Aerotec am Hauptsitz des Unternehmens.Das Logo der Airbus-Tochter Premium Aerotec am Hauptsitz des Unternehmens.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Blagnac. Ob Corona-Pandemie oder Umweltschutz: Der Flugzeugbau steht vor großen Veränderungen. Doch die damit zusammenhängenden Umbaupläne lösen auch Sorgen um Arbeitsplätze aus.

Der Airbus-Konzernbetriebsrat und Gewerkschafter fürchten durch den geplanten Umbau des Unternehmens die Abwanderung vieler Arbeitsplätze aus Deutschland.„Die Zerschlagung der Premium Aerotec und die Gründung eines Einzelteilfertigers setzt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN