Corona-Jahr 2020 Öffentliche Haushalte mit massivem Defizit

Von dpa

Im Jahr 2019 hatten die öffentlichen Haushalte noch einen Überschuss von 45,2 Milliarden Euro erzielt - 2020 folgte Corona-bedingt ein Milliarden-Defizit.Im Jahr 2019 hatten die öffentlichen Haushalte noch einen Überschuss von 45,2 Milliarden Euro erzielt - 2020 folgte Corona-bedingt ein Milliarden-Defizit.
Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Wiesbaden. Höhere Ausgaben, geringere Einnahmen: Der öffentliche Gesamthaushalt wurde im Corona-Krisenjahr 2020 stark belastet. Am Ende steht ein Defizit von 189,2 Milliarden Euro.

Die Corona-Krise hat die öffentlichen Haushalte im Jahr 2020 deutlich belastet und ein klares Finanzierungsdefizit verursacht. So stiegen die Ausgaben des Öffentlichen Gesamthaushalts gegenüber 2019 um 12,1 Prozent auf 1678,6 Milliarden Eur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN