Stopp durch Verfassungsgericht Corona-Hilfen: EU will pünktlichen Start trotz Eilantrag

Von dpa

Das Bundesverfassungsgericht muss sich mit dem Corona-Hilfspaket der EU befassen.Das Bundesverfassungsgericht muss sich mit dem Corona-Hilfspaket der EU befassen.
Uli Deck/dpa

Karlsruhe. Deutschland kann die geplanten EU-Corona-Hilfen vorerst nicht ratifizieren, da das Bundesverfassungsgericht über einen Eilantrag entscheiden muss. Die EU bleibt aber zuversichtlich.

Nach dem Stopp der europäischen Corona-Hilfen durch das Bundesverfassungsgericht erwartet die EU-Kommission ein schnelles Verfahren in Deutschland.Man sei zuversichtlich, dass das 750 Milliarden Euro schwere EU-Programm wie geplant Ende Jun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN