Vergleichsportal Energiekosten für Haushalte steigen

Von dpa

Umstritten ist, wer die Mehrkosten beim Heizen in Mietwohnungen tragen muss. In der Bundesregierung gibt es bislang keine Einigung über die Aufteilung der Zusatzkosten zwischen Mietern und Vermietern.Umstritten ist, wer die Mehrkosten beim Heizen in Mietwohnungen tragen muss. In der Bundesregierung gibt es bislang keine Einigung über die Aufteilung der Zusatzkosten zwischen Mietern und Vermietern.
Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Heidelberg. Die Bundesregierung hat mit viel Geld den Anstieg der Ökostromumlage gestoppt. Doch für eine dauerhafte Entlastung der Verbraucher bei den Energiekosten reicht das nicht.

Die Haushalte in Deutschland müssen sich einer Untersuchung des Vergleichsportals Verivox zufolge in den kommenden Jahren auf steigende Energiekosten einstellen - selbst wenn die EEG-Umlage zur Ökostrom-Finanzierung abgeschafft werden sollt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN