zuletzt aktualisiert vor

Zehn Testprodukte FFP2-Masken: Stiftung Warentest kann nur ein Modell empfehlen

Warentester bescheinigen vielen FFP2-Masken eine schlechte Passform. (Symbolbild)Warentester bescheinigen vielen FFP2-Masken eine schlechte Passform. (Symbolbild)
imago images/Action Pictures

Berlin. Die Passform ist bei Corona-Schutzmasken essenziell. Hier scheitern viele Modelle, berichtet Stiftung Warentest.

Medizinische Schutzmasken sind aktuell zum Beispiel beim Busfahren und Einkaufen Pflicht. Neben OP-Masken nutzen viele FFP2-Masken, die Abkürzung steht für "filtering face piece". Allerdings taugen die meisten im Handel erhältlichen Modelle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN