Streit um Arbeitsbedingungen "Zu eng auf den Gängen": Schwere Vorwürfe gegen Amazons Corona-Maßnahmen

Amazon hat zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die Beschäftigten vor einer Corona-Infektion bei der Arbeit zu schützen. Das soll Milliarden von Euro gekostet haben.Amazon hat zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die Beschäftigten vor einer Corona-Infektion bei der Arbeit zu schützen. Das soll Milliarden von Euro gekostet haben.
dpa/Rolf Vennenbernd

München. Welche Rolle hat Amazon bei der Corona-Pandemie in Deutschland gespielt? Verdi macht dem Unternehmen schwere Vorwürfe, der Online-Händler kann das nicht nachvollziehen. Ein Blick auf die Fakten.

Aus Angst vor einer Corona-Infektion oder weil Geschäfte wochenlang geschlossen waren, haben viele Menschen im Internet bestellt. So wurde Amazon zu einem Profiteur der Pandemie. Das hohe Bestellaufkommen mussten die Angestellten unter vers

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN