Bauernverband spricht mit Handel Kommt ein "Deutschland-Bonus" für heimische Lebensmittel?

Viele Landwirte sagen, sie bekommen nicht genug Geld. Kann ein "Deutschland-Bonus" helfen? Über den sprechen Bauernverband und Handelskonzerne.Viele Landwirte sagen, sie bekommen nicht genug Geld. Kann ein "Deutschland-Bonus" helfen? Über den sprechen Bauernverband und Handelskonzerne.
Michael Gründel

Osnabrück. Die Bauern gehen gegen die Handelskonzerne auf die Barrikaden, weil sie aus ihrer Sicht zu wenig für ihre Lebensmittel bekommen. Bauernpräsident Joachim Rukwied sagt, er diskutiere mit den Konzernen über eine mögliche Lösung: einen "Deutschland-Bonus".

Handelskonzerne und Bauernverband haben nach Angaben von Bauernpräsident Joachim Rukwied Gespräche über einen sogenannten „Deutschland-Bonus“ für heimische Lebensmittel aufgenommen. Im Gespräch mit unserer Zeitung sagte Rukwied: „Wir Landwi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat (9,95 € ab dem 5. Monat) ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN