Ein Bild von Uwe Westdörp
26.10.2020, 17:21 Uhr GESCHÄFTSKLIMA TRÜBT SICH EIN

Corona und die Konjunktur: Nichts für schlechte Nerven

Ein Kommentar von Uwe Westdörp


Kaum gab es einen Silberstreif am Horizont, trübt sich der Konjunkturhimmel schon wieder ein.Kaum gab es einen Silberstreif am Horizont, trübt sich der Konjunkturhimmel schon wieder ein.
Thomas Warnack/dpa/picture alliance

Osnabrück. Die steigenden Corona-Infektionszahlen verunsichern die Wirtschaft. Erstmals seit Mai verschlechterte sich die Stimmung in den Chefetagen deutscher Unternehmen wieder. Das weckt Erinnerungen an den Beginn der Pandemie. Ein Kommentar.

Das ist nichts für schwache Nerven: Die Wirtschaft befindet sich auf einer Achterbahnfahrt. Zu Beginn der Corona-Pandemie ging es zunächst steil bergab. Dann wuchs monatelang die Hoffnung, das Schlimmste sei überstanden. Doch jetzt mehren

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Ifo-Index sinkt

Corona-Welle drückt Stimmung in der deutschen Wirtschaft


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN