zuletzt aktualisiert vor

Investitionsbank Berlin Zu laxe Kontrollen bei Corona-Hilfen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bank-Vorstände

Von dpa

Gegen Manager der Investionsbank Berlin wird ermittelt. (Symbolbild)Gegen Manager der Investionsbank Berlin wird ermittelt. (Symbolbild)
Fabian Sommer/dpa

Berlin. In der Investitionsbank Berlin sollen Corona-Hilfen womöglich zu leichtfertig ausgezahlt worden sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Bei der Auszahlung milliardenschwerer Corona-Hilfen für Kleinunternehmer soll es Berlin nicht genau genug genommen haben. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die beiden Vorstände und drei weitere Verantwortliche der Investitions

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN