Bernd Althusmann im Gespräch Althusmann: Derzeit keinerlei Anlass für staatliche Beteiligung bei der Meyer Werft

Erst kürzlich wurde die "Spirit of Adventure" auf der Meyer Werft Papenburg ausgedockt. Um durch die Krise zu kommen, sollen künftig Aufträge gestreckt werden.Erst kürzlich wurde die "Spirit of Adventure" auf der Meyer Werft Papenburg ausgedockt. Um durch die Krise zu kommen, sollen künftig Aufträge gestreckt werden.
Raphael Steffen

Osnabrück. Meyer-Werft-Geschäftsführer Bernhard Meyer hatte zuletzt die Lage der Papenburger Meyer Werft als "prekär" bezeichnet. Nach einem runden Tisch stellte Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann Landeshilfen in Aussicht. Ein Gespräch über Hilfen für die Werft, einen Einstieg des Wirtschaftsstabilisierungsfonds und Werkverträge.

Herr Althusmann, im Mai hat es den ersten runden Tisch zur Lage der Meyer Werft gegeben. Inwieweit hat sich die Lage des Unternehmens seither verschlechtert? Die Lage der Meyer Werft ist aus meiner Sicht weiterhin sehr ernst. Anfang Mai gab

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN