zuletzt aktualisiert vor

Lufthansa in der Corona-Krise A380-Flotte erst einmal eingemottet: Vorerst letzter Linienflug gelandet

Von dpa

Eine der A380-Maschinen der Lufthansa. Foto: dpa/Felix HörhagerEine der A380-Maschinen der Lufthansa. Foto: dpa/Felix Hörhager
dpa/Felix Hörhager

Frankfurt. Wegen der weltweit zusammengebrochenen Nachfrage in der Corona-Krise parkt Lufthansa ihre komplette A380-Flotte auf unbestimmte Zeit.

Auf dem Frankfurter Flughafen ist an diesem Sonntag letztmals für lange Zeit eine Linienmaschine vom Typ Airbus A380 der Lufthansa gelandet. Wegen der weltweit zusammengebrochenen Nachfrage in der Corona-Krise parkt das Unternehmen seine ko

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN