Wegen Corona-Krise Medienbericht: Galeria Karstadt Kaufhof beantragt Staatshilfen

Von dpa

Galeria Karstadt Kaufhof muss wegen der Corona-Krise Staatshilfen beantragen. Foto: dpa/Harald TittelGaleria Karstadt Kaufhof muss wegen der Corona-Krise Staatshilfen beantragen. Foto: dpa/Harald Tittel
dpa/Harald Tittel

Essen. Laut eines Medienberichts muss Galeria Karstadt Kaufhof in der Corona-Krise unter den Rettungsschirm der Bundesregierung schlüpfen.

Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof hat nach einem Zeitungsbericht Staatshilfen beantragt, um die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise abfedern zu können. Wegen der zur Bekämpfung der Pandemie angeordneten Schließung der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN