Programme stark nachgefragt Diese Wirtschaftshilfen gibt es in der Coronakrise

Partnerschaftlich für die Wirtschaft: Sowohl der Bund als auch das Land Niedersachsen haben bereits konkrete Förderprogramme für Unternehmen und Selbstständige an den Start gebracht. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpaPartnerschaftlich für die Wirtschaft: Sowohl der Bund als auch das Land Niedersachsen haben bereits konkrete Förderprogramme für Unternehmen und Selbstständige an den Start gebracht. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa
picture alliance/dpa

Osnabrück. Bund, Länder und auch die EU bewilligen große Hilfspakete, um Unternehmen und Selbständigen zu helfen. Doch wer kann wie profitieren? Klar ist: Die Hilfsmaßnahmen sind stark nachgefragt.

Der Großteil der Geschäfte ist geschlossen, viele Produktionsbänder in der Industrie stehen still: Die Corona-Krise führt dazu, dass Unternehmen branchenübergreifend mit dem Rücken zur Wand stehen. Entsprechend steigt die Nachfrage nach Hil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN