Landwirtschaft Niedersachsens Agrarexport boomt

<em>Fleisch und Fleischprodukte</em> sind der größte Posten der niedersächsischen Agrar-Exportbilanz der ersten sechs Monate. Foto: dpaFleisch und Fleischprodukte sind der größte Posten der niedersächsischen Agrar-Exportbilanz der ersten sechs Monate. Foto: dpa

Osnabrück. Milch, Getreideprodukte und vor allem Fleisch – die niedersächsische Landwirtschaft und die Nahrungsindustrie exportieren mehr Ware ins Ausland denn je. Im ersten Halbjahr 2013 stiegen die Ausfuhren gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,3 Prozent. Die Landwirtschaftslobby unterstützt diesen Trend und will den Export noch steigern. Umweltschützer warnen vor schädlichen Folgen in Zielländern, aber auch für die heimischen Landwirte.

Im Fünfjahresvergleich ist der Exportzuwachs noch deutlicher: Gemessen an den ersten sechs Monaten des Jahres 2008, legten die Agrarausfuhren um ganze 25 Prozent zu. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts verkauften hiesige Unternehmen v

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN