zuletzt aktualisiert vor

Für 17,2 Milliarden Euro Thyssenkrupp verkauft Aufzugssparte an Finanzinvestoren

Von dpa

Foto: dpa/Marcel KuschFoto: dpa/Marcel Kusch
Marcel Kusch

Essen. Konzernchefin Martina Merz will Thyssenkrupp aus der Krise führen. Helfen soll dabei der Verkauf der Aufzugssparte.

Der angeschlagene Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp verkauft seine Aufzugssparte für 17,2 Milliarden Euro vollständig an ein Konsortium mehrerer Finanzinvestoren. Das teilte Thyssenkrupp am Donnerstag in Essen mit. Mit dem Geld will

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN