Nach Umweltprotesten Norwegischer Ölkonzern gibt Australien-Pläne auf

Von dpa

Surfer nehmen an einer Umweltaktion am Bondi Beach teil. In ganz Australien wurde gegen die Pläne des norwegischen Ölkonzerns Equinor protestiert, in den Gewässern vor der Großen Australischen Bucht nach Öl zu bohren. Foto: Dan Himbrechts/AAP/dpaSurfer nehmen an einer Umweltaktion am Bondi Beach teil. In ganz Australien wurde gegen die Pläne des norwegischen Ölkonzerns Equinor protestiert, in den Gewässern vor der Großen Australischen Bucht nach Öl zu bohren. Foto: Dan Himbrechts/AAP/dpa
Dan Himbrechts/AAP/dpa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN