„Innenstädte attraktiv halten“ Handel dringt auf klare Regelungen für Sonntagsöffnung

Von dpa

Ein Werbeposter informiert über die Öffnungszeiten an einem verkaufsoffenen Sonntag. Foto: Jens Büttner/zb/dpaEin Werbeposter informiert über die Öffnungszeiten an einem verkaufsoffenen Sonntag. Foto: Jens Büttner/zb/dpa

Berlin. Die Händler in den Fußgängerzonen fühlen sich ausgebremst, weil immer wieder geplante verkaufsoffene Sonntage gerichtlich untersagt werden. Dabei kommen die Verkaufsevents bei den Verbrauchern gut an.

Der Einzelhandel in Deutschland drängt auf klarere Regelungen für die Sonntagsöffnung in den Einkaufsstraßen: „Wir brauchen endlich verlässliche Rahmenbedingungen“. „Man hat es im Advent wieder gesehen. An verkaufsoffenen Sonntagen brummt e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN