Leviathan-Feld Israel verschiebt Start der Gasförderung in letzter Minute

Von dpa

Die Betreiber des Gasfelds müssten zunächst sicherstellen, dass durch die Produktion keine Gesundheitsschäden für Bewohner der israelischen Küste zu befürchten seien, hieß es zur Begründung. Foto: Albatross Aerial Photgraphy/epa/dpaDie Betreiber des Gasfelds müssten zunächst sicherstellen, dass durch die Produktion keine Gesundheitsschäden für Bewohner der israelischen Küste zu befürchten seien, hieß es zur Begründung. Foto: Albatross Aerial Photgraphy/epa/dpa

Tel Aviv. Vor fast zehn Jahren wurde Israels größtes Erdgasfeld Leviathan entdeckt. Israel erhofft sich vom Gasexport auch bessere Beziehungen mit seinen Nachbarn. Küstenbewohner in Israel haben jedoch ganz andere Befürchtungen.

Der geplante Beginn der Förderung von Erdgas auf Israels größtem Gasfeld im Mittelmeer ist am Dienstag in letzter Minute verschoben worden. Eine Sprecherin des israelischen Unternehmens Delek sagte, das Leviathan-Feld solle nun erst in eini

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN