Quartalszahlen Innogy gewinnt Kunden und verdient weniger

Von dpa

Nach der Übernahme durch den Energieversorger Eon hat die frühere RWE-Tochter Innogy weniger verdient. Foto: Rolf Vennenbernd/dpaNach der Übernahme durch den Energieversorger Eon hat die frühere RWE-Tochter Innogy weniger verdient. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Essen. Der Essener Energieversorger Innogy hat vor dem Ende seiner kurzen Unternehmensgeschichte noch kräftig Kunden in Deutschland gewonnen.

Seit Jahresbeginn sei die Kundenzahl um rund 230.000 auf gut 8 Millionen gestiegen, teilte Innogy am Donnerstag bei der Vorlage der Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2019 mit. Europaweit hat Innogy am 30. September rund 19,2 Millionen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN