Der Norden setzt bei Energiewende auf Vernetzung Sonnenkraft und Wasserstoff sollen die Wende bringen

Mit grünem Wasserstoff (hier ein Tankvorgang in Laatzen bei Hannover) lassen sich auch Autos antreiben. Foto: Ole Spata/dpaMit grünem Wasserstoff (hier ein Tankvorgang in Laatzen bei Hannover) lassen sich auch Autos antreiben. Foto: Ole Spata/dpa
Ole Spata

Berlin. Die Energiewende bedeutet mehr als nur Strom aus Windkraft. Doch die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus, heißt es bei einem Expertenforum.

Sektorenkopplung. Hinter dem stinklangweiligen Wort versteckt sich ein Kaleidoskop von Chancen. Darin sind die Energieexperten in der niedersächsischen Landesvertretung in Berlin einig. Und nach jahrelangem Frust über den Stillstand in Sach

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN