Ein Bild von Klaus Wieschemeyer
24.09.2019, 17:54 Uhr KOMMENTAR

VW-Problemfall Pötsch

Ein Kommentar von Klaus Wieschemeyer


Mit Vorstandschef Herbert Diess (links) und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch 
rücken amtierende VW-Spitzenleute ins Visier der Staatsanwaltschaft. Foto: Imago ImagesMit Vorstandschef Herbert Diess (links) und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch rücken amtierende VW-Spitzenleute ins Visier der Staatsanwaltschaft. Foto: Imago Images
via www.imago-images.de

Hannover. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Anklage gegen den Aufsichtsratschef, sowie den aktuellen und einen früheren Vorstandsvorsitzenden von Volkswagen erhoben. Das engt die Beinfreiheit des aktuellen Konzernchefs ein.

Kaum ist der bunte e-mobile VW-Zukunftsstand auf der Automobilmesse IAA Geschichte, holt die Vergangenheit den Konzern wieder ein: Mit der Anklageerhebung gegen VW-Chef Herbert Diess und dessen Chefkontrolleur Hans Dieter Pötsch ist Dieselg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN