Warnung vor Verzehr Dr. Oetker ruft beliebte "Ofenfrische"-Pizza zurück

Von dpa

Betroffen ist der Produktionszeitraum von 6.13 Uhr bis 09.01 Uhr. Foto: Dr. OetkerBetroffen ist der Produktionszeitraum von 6.13 Uhr bis 09.01 Uhr. Foto: Dr. Oetker

Bielefeld. Die Firma Dr. Oetker ruft eine Charge seiner Tiefkühl-Pizza "Die Ofenfrische - Thunfisch" zurück, die in Discountern in Norddeutschland verkauft wurde.

Wegen möglicher Verunreinigung der Pizza "Die Ofenfrische – Thunfisch" warnt der Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker vor dem Verzehr des Produkts. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in Einzelfällen – aufgrund eines Fehlers in der Rohstofflieferung – weiße Plastikteilchen im Belag der Pizza befinden", heißt es in einer Mitteilung von Dienstag.

Betroffen seien nur Pizzen der Charge 28061911 mit dem Verfallsdatum März 2020. Produziert wurde die Tiefkühlpizza am 28. Juni 2019. Die Pizza wurde ab Juli 2019 in diversen Discountern in Norddeutschland angeboten. 

Die Verbraucher können die Produkte der betroffenen Charge in den Geschäften zurückgeben, der Kaufpreis wird nach Angaben der Firma mit Sitz in Bielefeld erstattet. "Dr. Oetker entschuldigt sich bei seinen Kunden für etwaige entstehende Unannehmlichkeiten", heißt es von dem Unternehmen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN