Ein Bild von Manuel Glasfort
22.08.2019, 13:40 Uhr KOMMENTAR

Verbot für Negativzinsen wäre ein Offenbarungseid

Ein Kommentar von Manuel Glasfort


Womöglich werden Sparer zukünftig in breiter Masse Negativzinsen zu spüren bekommen. Finanzminister Olaf Scholz lässt ein Verbot prüfen. Foto: imago/Frank Hoermann/Sven SimonWomöglich werden Sparer zukünftig in breiter Masse Negativzinsen zu spüren bekommen. Finanzminister Olaf Scholz lässt ein Verbot prüfen. Foto: imago/Frank Hoermann/Sven Simon
Frank Hoermann/SVEN SIMON

Osnabrück. Finanzminister Olaf Scholz lässt ein Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer prüfen. Das klingt zunächst nach einem mustergültigen Einsatz für den Verbraucherschutz – in Wahrheit ist es ein politischer Offenbarungseid.

Das kann wirklich niemanden wundern: CSU-Chef Markus Söder mit seinem Näschen für Populäres und Populistisches verlangt ein Verbot von Negativzinsen für Sparer – und Finanzminister Olaf Scholz lässt das ernsthaft prüfen. Das Verbot ist ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN