zuletzt aktualisiert vor

Neue Preise gelten ab Juli Post erhöht Briefporto - Standardbrief kostet jetzt 80 Cent

Von dpa

Die Deutsche Post erhöht das Briefporto zum 1. Juli von 70 Cent für einen Standardbrief auf 80 Cent. Foto: Monika SkolimowskaDie Deutsche Post erhöht das Briefporto zum 1. Juli von 70 Cent für einen Standardbrief auf 80 Cent. Foto: Monika Skolimowska

Bonn. Wer noch alte Briefmarken in der Schublade hat, der sollte in den kommenden Wochen mal zum Füller greifen und Briefe schreiben. Denn von Juli an wären Sendungen mit den alten Marken nicht ausreichend frankiert.

Briefporto wird in Deutschland teurer. Das Versenden eines Standardbriefs im Inland soll von Juli an 80 Cent kosten statt bisher 70 Cent, wie der Konzern am Montag in Bonn mitteilte. Für die Postkarte ist eine Erhöhung von 45 auf 60 Cent vo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN