Kontrolle wirkt Mogeleien mit Hotelsternen nehmen ab

Von dpa

Seit Herbst 2016 untersucht eine spezielle Software bis zu 25.000 Homepages deutscher Hotels regelmäßig auf unberechtigte Werbung mit Sternen. Foto: Stefan SauerSeit Herbst 2016 untersucht eine spezielle Software bis zu 25.000 Homepages deutscher Hotels regelmäßig auf unberechtigte Werbung mit Sternen. Foto: Stefan Sauer

Berlin/Bad Homburg. Hotelsterne sollen Reisenden Orientierung bei der Auswahl einer Unterkunft bieten. Doch im Internet herrscht nicht selten Sternechaos - zum Verdruss von Verbraucherschützern und der Hotelbranche.

Nicht alle Hotelsterne halten, was sie versprechen. Der Branchenverband Dehoga geht nach eigenen Angaben mittlerweile erfolgreich gegen Schummeleien bei der Klassifizierung vor. „Die Zahl der Verdachtsfälle ist inzwischen deutlich gesunken“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN