Ein Bild von Nina Kallmeier
16.05.2019, 18:00 Uhr KOMMENTAR

Einzelhandel: Der Kunde hat die Wahl

Ein Kommentar von Nina Kallmeier


Ohne Etikett: Der Schriftzug "Bio" ist auf Obst und Gemüse bereits eingelasert. Foto: Nina KallmeierOhne Etikett: Der Schriftzug "Bio" ist auf Obst und Gemüse bereits eingelasert. Foto: Nina Kallmeier

Osnabrück. Weniger Märkte, dafür mehr Verkaufsfläche und ein gesteigerter Warenumsatz auf mehr als neun Milliarden Euro: Edeka-Vorstandssprecher Mark Rosenkranz zeigte sich beim Blick auf die Jahreszahlen der Edeka Minden-Hannover zufrieden. Ein großes Thema für den Einzelhandel ist aktuell die Nachhaltigkeit und die Vermeidung von Verpackung. Ein Kommentar.

Das Beispiel Edeka zeigt, dass der Einzelhandel in puncto Nachhaltigkeit zu einem Vorreiter geworden ist. Als Drehscheibe zwischen Lieferant und Verbraucher ist es für ihn eine Herausforderung und Verantwortung zugleich, auf der einen Seite den Anforderungen der Lieferketten und auf der anderen dem gesellschaftlichen Anspruch der Kunden gerecht zu werden. Das fängt beim Sortiment an, in dem regionale Produkte erwartet werden – fast so wie früher im Tante-Emma-Laden. Und es hört bei der Verpackung auf, die aus Kundensicht im besten Fall gar nicht vorhanden sein soll.

Dieser Spagat zwischen der Qualität der Produkte, die durch eine Verpackung länger erhalten bleiben soll, und Nachhaltigkeit klappt im Lebensmitteleinzelhandel immer besser. Er findet Alternativen – und das meist, bevor die Politik Vorschriften macht. Dabei bleibt dem Kunden immer die Wahl, wie viel Mehraufwand er bereit ist, für einen nachhaltigen Einkauf in Kauf zu nehmen.

Das ist auch gut so, denn durch Zwang ändert sich die Einstellung nicht – und schon gar nicht nachhaltig. Aber der Kunde kann eben seinen eigenen Beutel für Brötchen mitbringen oder eine Mehrwegschale für frisches Fleisch nutzen. Jetzt ist es an ihm, diese Angebote anzunehmen und einen Beitrag zur Vermeidung von Verpackungsmüll zu leisten. Das fehlende Angebot zählt als Ausrede nicht mehr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN