"Große Sorgen" bei der Bafin Aufseher warnt: Banken zu locker bei Kreditvergabe

Das Direktorium der Finanzaufsicht Bafin um Präsident Felix Hufeld (Mitte) stellte sich am Dienstag den Fragen der Journalisten. Foto: dpaDas Direktorium der Finanzaufsicht Bafin um Präsident Felix Hufeld (Mitte) stellte sich am Dienstag den Fragen der Journalisten. Foto: dpa
Frank Rumpenhorst

Frankfurt. Deutschlands oberster Bankenaufseher hat die Institute im Land vor einer zu großzügigen Kreditvergabe gewarnt. Es bestehe Anlass zu „großer Sorge“, sagte Felix Hufeld, Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) am Dienstag in Frankfurt. „Wer Investitionen oder Kreditvergaben privilegiert, legt den Grundstein für die nächste Krise.“

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) nagt seit Längerem an den Zinserträgen der Banken, ihrer wichtigsten Ertragsquelle. Wenn die Institute aber am einzelnen Darlehen weniger verdienen – so die Sorge der Aufseher – könnten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN