Trends auf der Hannover Messe Industrie 4.0 trifft Künstliche Intelligenz

Die Industrie wird aufgrund der Digitalisierung in Zukunft deutlich anders aussehen als heute. Foto: dpaDie Industrie wird aufgrund der Digitalisierung in Zukunft deutlich anders aussehen als heute. Foto: dpa

Osnabrück. Vernetzte Roboter breiten sich in den Fabriken aus, neue Werkstoffe stellen hergebrachte Produktionsweisen auf den Kopf. Die vernetzte Industrie der Zukunft ist ab dem 1. April auf der Hannover Messe zu besichtigen. Wir stellen die wichtigsten Trends vor.

In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Die Industrie trifft sich zu ihrem jährlichen Stelldichein in Hannover. Doch wie sieht sie denn nun aus, die Fabrik der Zukunft? Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Trends der diesjährigen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN