Nur noch ein Prozent Bundesregierung schraubt Wachstumsprognose nach unten

Von dpa

Bremerhavener Containerterminal: Die Bundesregierung erwartet für 2019 aber nur noch eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts von 1,0 Prozent. Foto: imago/Eckhard StengelBremerhavener Containerterminal: Die Bundesregierung erwartet für 2019 aber nur noch eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts von 1,0 Prozent. Foto: imago/Eckhard Stengel

Berlin. Die unklare Lage beim Brexit und Handelskonflikte belasten die deutsche Wirtschaft. Minister Peter Altmaier fordert Entlastungen.

Expedita dolorem ipsa expedita voluptas reiciendis perferendis ipsa est. Ducimus accusantium vero omnis autem vitae perspiciatis repudiandae. Qui et pariatur quaerat.

Nihil aspernatur vitae commodi ducimus numquam. Eligendi ut voluptatem itaque non esse dolore odit.

Explicabo magnam sunt quo veniam nesciunt excepturi. Quis asperiores debitis tempora est. Non voluptates deleniti culpa ut dolorum. Adipisci ad dolore veritatis sed. Excepturi velit sed dicta doloribus soluta.

Nesciunt dolores quis saepe. Sint et accusantium magni impedit est. Soluta nam sunt temporibus rerum a.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN