Ein Bild von Louisa Riepe
20.07.2018, 16:41 Uhr KOMMENTAR: MONOPOL ÜBER DEN WOLKEN

Internet im Flieger ist oft zu teuer und zu langsam

Kommentar von Louisa Riepe

Wer im Flieger arbeiten möchte, braucht häufig eine Wlan-Verbindung – und wenn es nur für die E-Mail-Kommunikation ist. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpaWer im Flieger arbeiten möchte, braucht häufig eine Wlan-Verbindung – und wenn es nur für die E-Mail-Kommunikation ist. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Osnabrück. Immer mehr Airlines bieten auf ihren Flügen mobiles Internet an – oft sind allerdings die Preise überteuert und die Verbindungsqualität ist unzureichend. Ein kundenfreundliches Angebot sieht anders aus.

Flugzeugpassagiere haben vor allem eins: Zeit. Zeit, Mails zu beantworten, einen Film zu streamen oder in den sozialen Netzwerken zu stöbern. Entsprechend hoch ist das Interesse an einer Internetverbindung über den Wolken bei Geschäftsreisenden wie Urlaubsfliegern.

Allerdings ist der Zugang zum W-Lan der Fluggesellschaften teuer: Umgerechnet rund 14 Euro kostet ein Datenvolumen von 500 Megabyte auf Emirates-Flügen. Das reicht nicht mal, um ein längeres Youtube-Video anzusehen. Für eine Datenflatrate verlangt Turkish Airlines 13 Euro, die Lufthansa nimmt 17 Euro. Das ist fast so viel, wie die Fluggäste sonst für ihren Mobilfunkvertrag im ganzen Monat bezahlen. 

Und sie bekommen für den Preis oft nur eine langsame Verbindung. Größere Datenmengen herunterzuladen wird da schnell zum Geduldsspiel. Damit kommen die Airlines nur durch, weil sie das Monopol über den Internetzugang im Flieger haben. Schließlich schaffen sie allein die technischen Voraussetzungen dafür. Alternative Anbieter? Fehlanzeige.

Es ist unwahrscheinlich, dass ein zuverlässiger Internetzugang eines Tages im Flugticket inklusive sein wird. Der Trend geht eindeutig in eine andere Richtung: Immerhin bieten viele Airlines Serviceleistungen wie die Verköstigung an Bord oder den Transport von größeren Gepäckstücken schon heute nur noch gegen Aufpreis an. 


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN